Ohrkerzen aus Bienenwachs 4 Stück je Set

16,90 €*

Inhalt: 1 er Set

Sofort verfügbar, Lieferzeit 2-5 Tage

Produktnummer: CN9595
Beschreibung

Ohrkerzen aus natürlichem Bienenwachs


Die Wellnessoase für Zuhause - Entspannung für die Ohren und den Körper.
Mehr als eine einfache Ohrreinigung. 

Sagen Sie Ihren Wattestäbchen auf Wiedersehen!
Mit herkömmlichen Wattestäbchen kann der Gehörgang verstopft und dadurch Infektionen hervorgerufen werden. Auch das Hörvermögen kann dadurch reduziert werden. 
Die Ohrkerzen bestehen aus echtem Bienenwachs und sind zu 100 % natürlich
  • Angenehmer Duft
  • Tropffrei
Ohrkerzen dienen zur sanften und entspannten Ohrreinigung.
Durch die Ohrkerzen befreist Du den Gehörgang von lästigem Ohrenschmalz. 

Anwendung

Für ein gutes, nachhaltiges Ergebnis bereite Dir eine angenehme Raumatmosphäre vor. Halte eine kleine Wasserschale und ein Ohrlöffelchen bereit. 
Lege Dich in eine bequeme und flache Seitenlage. Unterlege den Kopf so, dass der Gehörgang in einer senkrechten Position ist. Um die Anwendung entspannt genießen zu können, lass Dich stets von einer anderen Person unterstützen.

Entzünde die Kerze nur am
längeren Teil. Mit Drehbewegung wird diese mit der nicht brennenden Seite am äußeren Gehörgang dicht angesetzt (2 bis max. 5 mm einführen).
Lass die Ohrkerze bis kurz vor der roten Markierung abbrennen. Danach lösche den Rest in der bereitgestellten Wasserschale. 
Während des Abbrennvorgangs vernimmst Du ein leises, angenehmes Rauschen und Knistern.
Danach wiederhole die Anwendung auf die gleiche Art und Weise am anderen Ohr. Nach der Anwendung kannst Du evtl. Kondensatrückstände und Ohrschmalz mit dem Ohrlöffelchen entfernen. 
Achte darauf, dass diese Reste nicht in den Gehörgang geschoben werden. 
Lege Dich danach bequem auf den Rücken und drücke sanft mit den flachen Händen auf die Ohren, um einen angenehmen Druckausgleich des Mittelohrs zu erreichen. Damit Du die angenehme Wirkung nachhaltig förderst, ruhe Dich nach der Anwendung ca. 20 - 30 Minuten aus. 

Tipps
  • Damit die Ohrkerze leichter in den Gehörgang gleitet, öle den unteren Teil (ca. 5 mm) vor dem anzünden etwas ein. 
  • Du kannst unten in die Ohrkerze ein paar Fasern Watte vom Wattestäbchen in die Ohrkerze einführen, aber nur so wenig, dass man noch hindurchschauen kann. Dies bewirkt, dass nicht so viel grobstoffliches Kondensat in den Gehörgang gelangt. 
Lt. Literatur und Fachärzten kann die Anwendung von Ohrkerzen bei folgenden Symptomen positiven Einfluss auf den Körper haben:
  • Chronische Kopfschmerzen
  • Schwindel
  • Nasenverstopfung
  • Schnarchen
  • Allergien
  • verringertem Hörvermögen
  • Übelkeit
  • Anspannung/Stress
  • Erkältungen
Wichtiger Hinweis
  • Nicht anwenden bei perforiertem Trommelfell, bei Ohrimplantaten (z.B. Paukenröhrchen), eitrige und hochentzündliche Prozesse, Pilzinfektionen im und am äußeren Gehörgang sowie allergischer Reaktion bei Anwendung von Ohrkerzen.
  • Beachte generell die Sicherheitsrichtlinien beim Umgang mit offenem Feuer.
  • Ohrkerze nur mit der nicht brennenden Seite an den Gehörgang ansetzen!
Die Anwendung der Ohrkerze erfolgt grundsätzliche in eigener Verantwortung
Solltest Du Zweifel haben, ob eine Ohrkerzenanwendung bei Dir möglich ist, konsultiere einen Arzt oder Heilpraktiker Deines Vertrauens. 
Der Hersteller sowie der Verkäufer übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, welche sich aus dem unsachgemäßen Gebrauch oder Missbrauch dieser Anwendung ergeben. 
Fehler aller Art sowie Irrtümer vorbehalten.